Kaufmann/-frau – Versicherungen u. Finanzen

Wer bietet das an?

  • provinzial

Die Tätigkeit im Überblick

In der Fachrichtung Versicherung beraten und betreuen Kaufleute für Versicherungen und Finanzen private und gewerbliche Kunden in Versicherungsfragen und bei der Wahl passender Versicherungen, erstellen Versicherungsangebote und arbeiten Verträge aus. Zudem bearbeiten sie Schaden- und Leistungsfälle und übernehmen Tätigkeiten im Rechnungswesen und Controlling.

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen der Fachrichtung Versicherung finden Beschäftigung in erster Linie

  • bei Versicherungsgesellschaften

  • bei Versicherungsmaklern

  • bei Kreditinstituten

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • in Unternehmen, die versicherungsspezifische Software entwickeln

  • in der Unternehmensberatung

  • bei Inkassobüros in Abteilungen für das Versicherungswesen

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen der Fachrichtung Versicherung ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Versicherungs- und Finanzgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Die Ausbildung wird durch Wahlqualifikationseinheiten vertieft, je nach Ausbildungsbetrieb z.B.:

  • Kundengewinnung und Bestandsausbau

  • Marketing

  • Steuerung und Verkaufsförderung in der Vertriebseinheit

Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform)

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen der Fachrichtung Versicherung im Außendienst beraten Kunden und analysieren den individuellen Bedarf an Versicherungsprodukten wie Lebens-, Unfall- oder Privathaftpflichtversicherungen. Sie erarbeiten passgenaue Angebote, etwa für einen Neuvertrag oder eine Vertragsänderung, und unterbreiten den Kunden die Angebote. Darüber hinaus nehmen sie versicherte Schäden vor Ort in Augenschein, legen Schadenakten an und leiten diese an den Innendienst weiter.

Im Innendienst bearbeiten die Kaufleute Vertragsabschlüsse des Außendienstes oder Schaden- und Leistungsfälle, verwalten die Verträge von Bestandskunden oder kalkulieren Versicherungsprämien. Auch Rechnungswesen und Controlling, Steuerung und Verkaufsförderung sowie Marketingaktivitäten können zu ihren Aufgaben gehören.

Mehr dazu im BERUFENET…