Köppern

In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig und welche Tätigkeitsfelder hat es?

Köppern ist seit über 120 Jahren international als mittelständische Unternehmensgruppe des Sondermaschinen und Anlagenbaus erfolgreich. Wir sind einer der weltweiten Markt- und Technologieführer für Walzenpressen und mühlen.

Welche Ausbildungsberufe werden in Ihrem Unternehmen angeboten?

• Zerspanungsmechaniker/-in
• Industriemechaniker/-in
• KIA – kooperative Ingenieurausbildung
• Technische/-r Produktdesigner/-in
• Industriekaufmann/-frau

Welche Erwartungen hat Ihr Unternehmen an die Bewerber?

Wir suchen „Mitmacher/-innen“ , engagierte Bewerber/-innen, die mit viel Eigenantrieb sich selbst entwickeln wollen, um mit uns zukünftig gemeinsam neue Ideen zu entwickeln und mit unserem bewährten Know-how unsere Kunden begeistern.

Welche Voraussetzungen müssen die Auszubildenden mitbringen?

• Absolvierte Praktika
• Fachoberschulreife, Fachhochschulreife, Allg. Hochschulreife, Abhängig vom Ausbildungsberuf.

Wie viele Auszubildende werden in Ihrem Unternehmen eingestellt?

Insgesamt 2-3

Wie werden die Auszubildenden in Ihren Betrieb mit eingebunden?

Selbständiges Lernen sowie projektorientiertes Arbeiten steht bei uns während der gesamten Ausbildung im Mittelpunkt.

In welchen Abteilungen werden die Auszubildenden eingesetzt?

In allen verfügbaren Abteilungen, die zur Ausbildung gehören.

Kann die Ausbildungszeit verkürzt werden?

Ja, auf Antrag und wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, insbesondere sehr gute Leistungen während der gesamten Ausbildungszeit.

Zu welcher Berufsschule gehen die Auszubildenden und welche Form von Unterricht hat man (z.B. Blockunterricht)?

Berufskolleg Hattingen

Wie hoch ist die Chance in Ihrem Betrieb übernommen zu werden?

Gute Chancen

Was für Arbeitszeiten gelten für die Auszubildenden?

35 Std. / Woche

Gibt es in Ihrem Unternehmen Fort- oder Weiterbildungsmöglichkeiten für die Auszubildenden, wenn ja welche?

Ja, während und im Anschluss an die Ausbildung besteht die Möglichkeit, sich auch in berufsbegleitenden Weiterbildungsmaßnahmen für weitere attraktive Aufgaben in unserem Unternehmen zu qualifizieren.