LELLMANN communication solutions

In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig und welche Tätigkeitsfelder hat es?

Wir sind Facherrichter für Audio- und Videoanlagen im professionellen Bereich.
Wir treten als Partner für Elektroinstallateure auf und verfügen auch über einen eigenen Kundenstamm.

Welche Ausbildungsberufe werden in Ihrem Unternehmen angeboten?

Elektroniker für Informations- und Kommunikationstechnik

Welche Erwartungen hat Ihr Unternehmen an die Bewerber?

Der Bewerber muss bereit sein auf Montage zu gehen, d. h. er ist auch mal eine Woche nicht zu Hause.
Er darf nicht farbenblind sein, er muss schwindelfrei sein.
Er sollte keine Angst im Umgang mit Kunden haben.

Welche Voraussetzungen müssen die Auszubildenden mitbringen?

Er sollte eine guten Realschulabschluss haben, sonst gibt es Probleme in der Berufsschule.

Wie viele Auszubildende werden in Ihrem Unternehmen eingestellt?

1 Auszubildender

Wie werden die Auszubildenden in Ihren Betrieb mit eingebunden?

Die Auszubildenden fahren mit den Technikern zu unseren Kunden und lösen die Aufgaben / Probleme.
Sie arbeiten in der Werkstatt und bauen Anlagen und Systeme nach Vorgaben der Kunden unter Anleitung

In welchen Abteilungen werden die Auszubildenden eingesetzt?

Werkstatt und Service

Kann die Ausbildungszeit verkürzt werden?

Ja, wenn die Voraussetzungen erfüllt werden.

Zu welcher Berufsschule gehen die Auszubildenden und welche Form von Unterricht hat man (z.B. Blockunterricht)?

Zum Heinz-Nixdorf-Berufskolleg in Düsseldorf
Blockunterricht

Wie hoch ist die Chance in Ihrem Betrieb übernommen zu werden?

Hier kommt es auf den Auszubildenden an. Eine Möglichkeit besteht.

Was für Arbeitszeiten gelten für die Auszubildenden?

Die Arbeitszeit richtet sich nach der Arbeitszeit des Technikers mit dem der Auszubildende unterwegs ist. Im Aussendienst können Überstunden anfallen.
In der Werkstatt gilt die normale Arbeitszeit von 8.00 bis 16.30Uhr

Gibt es in Ihrem Unternehmen Fort- oder Weiterbildungsmöglichkeiten für die Auszubildenden, wenn ja welche?

Ja, es werden Schulungen beim Hersteller angeboten wenn die Leistungen des Auszubildenden gut sind.